New Leadership

Braucht es in der New Work Welt eigentlich noch Führung, wenn agile Teams selbstgesteuert arbeiten und ihre Weiter­entwicklung iterativ ausrichten? Wer einmal erlebt hat, wie dysfunktional cross-funktionale Teams sein können, bejaht diese Frage. Die Instrumente klassischer Führung taugen nicht mehr für die hochkomplexe Gegenwart. Deshalben bieten wir neuen und alten Führungskräften Tools, Methoden und Erfahrungsräume, um neue Führungskompetenzen zu entwickeln.

Daumen nach oben Thumbs up

Berufsbegleitend, für einen besseren Transfer in die eigene Arbeitswelt

Handy symbolisiert: alles bestens. taucherzeichen alles in ordnung

Profitiert von 18+ Jahren Führungserfahrung

4.900€

(zzgl. 19% USt.)

Zu den TerminenOnline buchen
Unser Angebot

Kurs­übersicht

Details zum Training:

Vorerfahrung

Führungserfahrung & Grundkenntnisse in agilen Methoden sind von Vorteil

Zeitinvest

4 Tage Präsenzseminare, 32 Stunden Online-Seminare, 16 Stunden Peer Learning

Zielgruppe

alle (angehenden) Führungskräfte, Projekt-Manager*innen, Unternehmer*innen und Querköpfe, die anders führen möchten

schwarz weiß altes flugzeug doppeldecker propeller

Das nehmt ihr mit:

  • Umfassendes Leadership-Training mit vielen Hintergründen, Methoden und Erfahrungen
  • Wissen und Anwendungserfahrung zu ZRM, Intention Quest, Inneres Team, Learning by Listening, Systemische Fragen, Gewaltfreie Kommunikation u.v.m.
  • Begleitende Lern-Tandems zur Reflexion
  • ein Führungsmodell, bei dem Beschäftigten und Teams nicht mehr einfach gesagt wird, wie sie ihre Arbeit machen sollen, sondern bei dem sie dabei unterstützt werden, selbst die besten Lösungen für ihre Aufgaben zu finden

Inhalte des Kurses als PDF Download

Termin-Update:

Wer schon vorplanen möchte – das nächste New Leadership Training beginnt am 18. September '24! Torben und Sascha freuen sich auf eure Anmeldungen fürs Vorgespräch.

Leadership Skills für agiles Arbeiten

Damit Individuen, Teams und Organisationen die in agilen Frameworks eröffneten Freiheitsräume produktiv für sich und ihre Arbeit nutzen können, reicht es nicht, gemeinsam bunte Zettel an Whiteboards zu kleben. Komplementär zu bekannten agilen Frameworks wie Scrum oder Design Thinking steht das über Jahrzehnte gewachsene methodische Mindset des systemischen Denkens, mit dem wir euch in die Lage versetzen, mit Unsicherheit und Nichtwissen auch in Bezug auf die Menschen umzugehen, mit denen ihr arbeitet. Die Selbst­organisation Einzelner, von Teams aber auch ganzer Organisationen zu fördern, ist dabei ein wichtiger Schlüssel.

1. Drei Ebenen von Führung

Führung beginnt mit Selbstführung und einem klaren Verständnis der eigenen Rolle. Deshalb beginnen wir unsere Leadership-Reise bei dir und der Frage wie du dich selbst und Einzelne führst, bevor wir uns ausführlich mit den Ebenen Team und Organisation beschäftigen. Dabei wirst du immer wieder denselben Prinzipien der Selbstorganisation und paradoxen Steuerung von nicht steuerbaren Systemen (aka deine Mitarbeitenden, Teams, Organisation) begegnen und dazu jeweils passgenaue Methoden und Werkzeuge lernen.

2. Aus der Praxis – für die Praxis

Alles, was wir dir hier vermitteln, haben wir selbst als Führungskräfte, bei Dark Horse und/oder mit unseren Kund*innen ausprobiert und weiterentwickelt und dabei viel von dem erfahren, was es für eine erfolgreiche Umsetzung braucht.

3. Hybrides Lernen: Online und offline

Veränderung und die Entwicklung neuer Kompetenzen brauchen Zeit und eine gute Mischung aus intensiven und extensiven Lernerfahrungen. Deshalb bieten wir New Leadership als hybrides berufsbegleitendes Training an. Nach einem gemeinsamen Kick-off bei uns in Berlin, werden wir euch über einen Zeitraum von sechs Monaten jede Woche mit kurzen interaktiven Online-Workshops begleiten, die euch die Möglichkeit geben, Gelerntes direkt in eurem Arbeitskontext anzuwenden. Dazwischen gibt es weitere Präsenzeinheiten, kleine Aufgabe und jede Menge Reflexion und Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen.


Auf die Ohren – von den Trainern

Ein paar anekdotische und interessante Einblicke in die „New Leadership“ Welt von den Kurstrainern Torben und Sascha:

Interessiert?  Lerne die Trainer und Inhalten kennen

Falls Du noch unschlüssig bist, ob der Kurs etwas für dich ist: wir bieten regelmäßg kostenlose Webinare zu New Leadership an, um unseren Leadership-Ansatz vorzustellen und unsere Leadership-Trainer etwas besser und in live kennenzulernen. Hier geht es zur Anmeldung der Webinare:

Deep Dive? Das New Leadership Handbuch als PDF Download

Mehr zu unserem Verständnis von New Leadership sowie viele Ressourcen zum Downloaden und Lesen: New Leadership Handbuch

Vorgespräch

Alle Daten

Was Alumni über den Kurs sagen

New Leadership

Jetzt buchen!

Hybrid

New Leadership

Dr. Torben Lohmüller

Sascha Kubiak

18

.

09

.

24

       

10:00

 – 

18

.

02

.

25

4.900€
Ticket buchen
Euro Symbol in KreisPaypal SymbolMastercard SymbolVisa Symbol

Jetzt buchen per Rechnung mit Firmenanschrift, oder per PayPal, Bankeinzug, Kreditkarte.

Explorer Ticket

Du hast Interesse an unserem Kurs, aber dein Budget lässt eine Teilnahme nicht zu? Keine Sorge! Für jede Session unseres Kurses reservieren wir einen Platz für Menschen, die sich in NGOs, gemeinnützigen Organisationen oder Vereinen für eine zukunftsfähige Welt stark machen. Das schließt ebenso Aktivist*innen, Student*innen und Visionär*innen mit ein. Unser Explorer Ticket ermöglicht dir die Teilnahme am Kurs zu einem Selbstkostenpreis (150€ pro Tag zzgl. MwSt.) – das bedeutet, du übernimmst lediglich die Kosten für deine Verpflegung an den Präsenztagen.

Du möchtest dich für ein Explorer Ticket bewerben? Dann erzähl uns bitte, zu welcher Organisation du gehörst (oder als Einzelkämpfer*in), für welchen Kurs-Termin du dich interessierst und wie dir die Teilnahme an unserem Kurs bei deiner Mission weiterhelfen könnte.

Jetzt bewerben
Pferd, das aussieht wie ein Astronaut
Deine Coaches

Lerne uns kennen

Partner @DH

Dr. Torben Lohmüller

New Worker mit Sinn für gut erzählte Ge­schichten und Selbst­organisation in der Arbeit. Bevor er als neues Pferd in den Dark-Horse-Stall kam, war Torben Uni-Dozent, Übersetzer, Verwaltungs­leiter, Trainer und Coach. Mit systemischer Gelassenheit entwickelt er für Dark Horse Potenziale in Teams und Organisationen – und auf dem brandenburgischen Sand seiner Datsche einen Garten.

@subject:RESOUL

Sascha Kubiak

Sascha hat als VP Product den Weg eines Tech Startup zum weltweiten Branchen­führer entscheidend mitgestaltet. Dabei hat er sich auch selbst, weg von der klassischen Führungs­kraft und hin zum New Work-Gestalter, entwickelt. Der Welt­verbesserer, Systemiker, Coach, Mediator und Vater treibt als Ex-Dark Horse und jetziges Mitglied von subject:RESOUL die Themen New Work und Arbeitskultur voran.

Academy Kurse